Die Notartreuhandbank

Das Logo der Notar-Treuhandbank

Die Notartreuhandbank ist eine vollelektronisch ausgestattete Spezialbank auf höchstem technischen Niveau. Mit den Notaren bildet sie eine geschlossene Benutzergruppe, wodurch Sicherheit und rasche Kommunikation gewährleistet sind.

Die Notar-Treuhandbank hat ihren Sitz in Wien und ist eine Bank, die unter besonderen Auflagen für Einlagensicherung und Kontoführung nur Notaranderkonten führt. Die Notare, die Notaranderkonten bei der Notartreuhandbank halten, sind mit dieser über elektronische Datenfernübertragung verbunden.

Die Notartreuhandbank AG bietet Sicherheit für den Klienten, u.a. durch Transparenz des Geldflusses und der Zinsenbildung.
Die dem Notar treuhändig anvertrauten Gelder werden bei der Notartreuhandbank AG für jeden Geschäftsfall auf einem gesonderten Konto deponiert, über das ausschließlich der Notar verfügungsberechtigt ist. Die Vertragsparteien werden von jeder Verfügung über das Treuhandkonto verständigt.